14. Juni 2019, 19.00 Uhr, Vortrag mit Harald Hauser: „Heuschrecken – Artenvielfalt und Gesänge“

Foto: Harald Hauser
Mit diesem Vortrag entführt uns Harald Hauser in die Welt der Heuschrecken. Deren Gesänge  gehören zu jeder Sommerwiese. Aber wie singen sie eigentlich? Kann man die Arten an ihren Stimmen erkennen? Welche Arten kommen bei uns vor? Solche und andere Fragen beantwortet der heutige Vortrag.  

Einlass: 18.30 Uhr
Eintritt: 9€

Anmeldung unter: info@buergerverein-finkenkrug.de oder telefonisch unter 03322-12 47 310

5. Juli 2019, 19.00 Uhr, Vortrag mit Harald Hauser: „Tagfalter – Ökologie und Bestimmung der Arten“

Foto: Harald Hauser

Tagfalter sind besonders schöne, sympathische und interessante Tiere. Um Brieselang herum kommen über 50 Arten vor, was der Hälfte aller Arten in Brandenburg entspricht. In diesem Vortrag lernen Sie die heimischen Arten kennen und erfahren etwas über ihre Lebensräume und die Bestimmung der Arten.

Einlass: 18.30 Uhr
Eintritt: 9€

Anmeldung unter: info@buergerverein-finkenkrug.de oder telefonisch unter 03322-12 47 310

Samstag, 24. August 2019, 10.00 Uhr, Exkursion mit Harald Hauser: Tagfalter und Heuschrecken

Foto: Harald Hauser

Pfeifengraswiesen sind Hotspots der Artenvielfalt. Insbesondere Blütenpflanzen und Tagfalter sind hier besonders artenreich. Bei unserer Exkursion besuchen wir zwei Pfeifengraswiesen in der Umgebung von Brieselang, lernen einige ihrer Bewohner kennen und erfahren welche Umweltbedingungen gegeben sein müssen, damit dieser Lebensraumtyp erhalten bleiben kann.

Treffpunkt: Parkplatz Nymphensee

Anmeldung unter: info@buergerverein-finkenkrug.de oder telefonisch unter 03322-12 47 310

Gebühr: 12€

13. September 2019, 19.00 Uhr, Vortrag mit Harald Hauser: „Bodentiere – Kreaturen der Unterwelt“

Foto: Harald Hauser

Die unglaubliche Arten- und Formenvielfalt der Tiere des Waldbodens ist den meisten Menschen unbekannt. In diesem Vortrag erhalten Sie einen seltenen Einblick in die Lebensweisen und das Verhalten dieser „Kreaturen der Unterwelt“ –Tausendfüßer, Pseudoskorpione & Co.

Einlass: 18.30 Uhr
Eintritt: 9€

Anmeldung unter: info@buergerverein-finkenkrug.de oder telefonisch unter 03322-12 47 310

19. Oktober 2019, 20.00 Uhr – Paul O‘ Brian – SingerSonwriter aus GB/Canada

Obwohl seit Jahren in Kanada lebend, hat der 1966 in England geborene Paul O’Brien seine irischen Wurzeln und die keltische Musik nie vergessen. Wie viele Musikerkollegen begann er seine Laufbahn mit Auftritten in Pubs, auf Festivals und privaten Konzerten, bevor er seine internationale Karriere starten konnte. Weiterlesen

25. Oktober 2019, 19.00 Uhr, Vortrag mit Harald Hauser: „Wattenmeer –UNESCO-Weltnaturerbe“

Foto: Harald Hauser


Das Wattenmeer – Weltnaturerbe an der deutschen Nordseeküste – beherbergt über 10.000 Arten in einmaligen Lebensräumen wie den Dünen, den Salzwiesen und dem Watt selbst. Auch seine Funktion als Drehscheibe des weltweiten Vogelzugs macht das Wattenmeer zu einem internationalen Hotspot der Artenvielfalt.

Einlass: 18.30 Uhr

Eintritt: 9€

Anmeldung unter: info@buergerverein-finkenkrug.de oder telefonisch unter 03322-12 47 310

15. November 2019, 19.00 Uhr, Vortrag mit Harald Hauser: „Pfeilgiftfrösche – eine Reise in die Tropen Südamerikas“

Foto: Harald Hauser

Die Amphibien sind eine weithin unterschätzte Tiergruppe. Wer nur die wenigen heimischen Arten kennt, wird erstaunt sein über die fantastischen Formen und Farben tropischer Frösche. Einen besonderen Schwerpunkt legt der Vortrag auf die überraschend vielfältigen und komplexen Fortpflanzungsstrategien der Lurche.

Einlass: 18.30 Uhr
Eintritt: 9€

Anmeldung unter: info@buergerverein-finkenkrug.de oder telefonisch unter 03322-12 47 310

7. Dezember 2019, 20.00 Uhr, Ignaz Netzer und Chris Rannenberg – Blues

Foto: Pollert

Ein Highlight erwartet alle Freunde des Blues mit diesem Konzert mit Ignaz Netzer und Chris Rannenberg. 
Christian Rannenberg (p, voc) gilt als gefragter Begleit- und Solopianist und erhielt zudem zweimal den Preis der deutschen Schallplattenkritik. Er war u.a. Mitglied der Bands „Blues Company“, „Das Dritte Ohr“ oder „International Blues Duo“ und spielte mit vielen amerikanischen
Stars der Szene. Er veröffentlichte zahlreiche Tonträger.

Ignaz Netzer gründete im zarten Alter von 13 Jahren seine erste Bluesband . Seit 1971 gab er annähernd 2000 Konzerte in vielen Ländern Europas , u.a. mit ALEXIS KORNER, CHAMPION JACK DUPREE, LOUISIANA RED,THE HOLMES BROTHERS, LITTLE WILLIE LITTLEFIELD, BARBARA DENNERLEIN. GERHARD POLT und BIERMÖSL BLOSN.

Er veröffentlichte 15 Tonträger und eine DVD.
Den Sänger, Gitarristen, Harpspieler, Songwriter und Entertainer bezeichnete das Fachmagazin JAZZ Podium als „Großmeister des klassischen Blues“ und die Süddeutsche Zeitung urteilte: „Diese Musik ist so wunderbar, wenn der Bluesmagier Ignaz Netzer die Bühne betritt“.
Ein spannender Blues-Abend „back to the roots“ verspricht beste Laune.

Weitere Infos unter www.ignaznetzer.de

Eintritt: 15€

Einlass: 19.30 Uhr

Reservierungen unter: info@buergerverein-finkenkrug.de oder telefonisch unter: 03322 – 12 47 310