Portugiesischer Fado in Finkenkrug – Konzert mit “Trio Fado” am 17. Januar 2009


Trio Fado

Fotogalerie

Trio Fado ist:

  • Maria Carvalho (Gesang)
  • António de Brito (Gesang / Gitarre)
  • Daniel Pircher (Portugiesische Gitarre)
  • Benjamin Walbrodt (Cello)

In Berlin begeistern das Trio Fado regelmäßig sein Publikum und füllt mit Leichtigkeit die Philharmonie. Am 17. Januar 2009 waren sie bei uns in Finkenkrug zu Gast. und begeisterten das Falkenseer Publikum.

Wenn man sich innerhalb der Ethnomusik auf die Suche nach dem musikalischen Ausdruck der Portugiesen begibt, findet man an erster Stelle den Fado: eine urbane und gefühlsbetonte Musik, reich an Melancholie und Sehnsucht.

Trio Fado, eine Gruppe, die 1999 in Berlin gegründet wurde, spielt für das deutsche Publikum diese Musik mit Hingabe. Inzwischen sind ihre Konzerte in Österreich, Schweiz, Italien und anderswo geschätzt. Die voluminöse rauchige Stimme von António de Brito, in Kontrast zur weichen Stimme von Maria Carvalho und die für den Fado unverzichtbare Guitarra Portuguesa, gespielt von Daniel Pircher, waren die ursprüngliche Besetzung. Inzwischen gehört auch Benjamin Walbrodt mit seinem Cello fest dazu.

Trio Fado interpretiert mit eigenen Arrangements berühmte Fados verschiedener Epochen. In ihren Kompositionen und Texten behält die Gruppe die alte Form des Fados, und verstärkt sie durch den Einfluss der musikalischen Erfahrungen der Musiker. Die Vielfalt der Instrumentierung und die lyrischen Anklänge der Texte bereichern die urige, ursprüngliche Form des Fados.
www.triofado.de