Spielplatz

Spiielplatzprojekt

Die Geschichte des Spielplatzes beginnt im September 2006 mit der Gründung der Spielplatzinitiative.

Der Bürgerverein Finkenkrug war sich darin einig, dass unabhängig von der Vereinsmitgliedschaft alle Finkenkruger aufgefordert waren gemeinsam an diesem Projekt mitzuarbeiten.
Nach längerer Suche wurde von der Stadt Falkensee das Grundstück an der Ringstraße/Ecke Feuerbachstraße zur Verfügung gestellt.
Unter der Leitung von Klaus Schwake und Margrit Unger wurden Pläne gezeichnet, Sponsoren gesucht und Spenden gesammelt.  Kleine und große, junge und alte Finkenkruger packten mit an, und so konnte in unzähligen freiwilligen Arbeitsstunden der Platz in einen Spielplatz verwandelt werden.
Am 27. Oktober 2007 wurde der erste Bauabschnitt mit “Pendelschaukel” und “Brunnen” fertiggestellt.
Einige Monate und arbeitsintensive Stunden später wurde auch der zweite Bauabschnitt mit Boulefläche und Pavillon
am 31. Mai 2008 feierlich eröffnet.  Im September folgte die von E.ON Edis gesponserte  Nestschaukel.
Der auf den Namen “Feuri” getaufte Spielplatz ist durch die überwiegend naturnahen Materialien ein fantasievoll gestalteter Abenteuerspielplatz und wird bei Wind und Wetter bestens bespielt.

Hier finden Sie Photos von der Eröffnung des Kinderspielplatzprojekts.