20. September 2014 – Falkenseer Stadtevent gegen Rechts mit Kerstin Blodig – Skandinavische und keltische Folkmusik

Kerstin

Photo: von Website der Künstlerin

Kerstin Blodig gilt international als eine der wichtigsten
Interpretinnen skandinavischer und keltischer Weltmusik. Sie ist
Gründungsmitglied der Gruppen Touchwood, Norland Wind und Talking
Water.. Ihre norwegischen Wurzeln zeigt sie nicht nur im Duo Kelpie,
sondern auch in ihrem Soloprogramm und in ihrem gerade neu gegründeten
pan-skandinavischen Frauentrio Huldrelokkk. Ihre neue CD Nordisk Sjel
und die vorherige Solo-CD Trollsang setzen noch höhere musikalische
Maßstäbe als ihr Debutalbum Valivann, das 2002 mit dem Preis der
deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet wurde und in Nordamerika bei
dem renommierten Weltmusik-Label Allegro erschienen ist. “Die meisten
Ihrer Zuhörer haben sicher nie zuvor soviel Groove, Harmonie und
orchestrale Fülle aus einer einzigen Akustikgitarre gehört. Und die
wenigsten hätten skandinavische Volksmusik je in Verbindung gebracht mit
modernem, unkonventionellen, hochgradig perkussivem Spiel auf sechs
Saiten, wie es selbst Gitarren-Fans nur von wenigen Ausnahmekünstlern
kennen.“ Akustik Gitarre 2/07

Mehr Info finden sie hier:

www.KerstinBlodig.com

Hörbeispiele:

https://www.youtube.com/watch?v=13J2gAnP8P0

https://www.youtube.com/watch?v=YELPge1UN5I

https://www.youtube.com/watch?v=5eZyha7IBwM

Auftritte:
19.00 Uhr – 19.30 Uhr
20.00 Uhr – 20.30 Uhr
21.00 Uhr – 21.30 Uhr
22.00 Uhr – 22.30 Uhr

Eintirtt: 5€ (für alle Veranstaltungen im Rahmen des Stadtevents)