Neu im Programm: 30. August 2014, 20.00 Uhr – Sean Haefeli – Jazz/Soul

Sean3

Photo: Arnold Klein

Ein Leckerbissen für alle Freunde des Jazz: Der Jazzpianist, Sänger, Komponist und Lyriker Sean Haefeli aus Chicago präsentiert eigene Songs in einer ungewöhnlichen Mischung aus Jazz, Soul und hip-hop.

Sean Haefeli ist ein innovativer Pianist und Sänger, Texter und Komponist, unverkennbar modern, und dennoch klassisch ausgebildet. Er repräsentiert eine neue Art, geschult in Jazz, Soul und Hip-Hop. Nachdem er viele Jahre in Chicago gelebt hat, ist er nun in Berlin ansässig.
Sean hat insgesamt drei Alben selbst produziert und veröffentlicht, die den Zuhörer jeweils auf eine vielseitige und persönliche Reise nehmen.
Der Gedichte-Kritiker Kalamu ya Salaam beschreibt seinen Sound als: “eine Mischung aus Ezra Pound in der Metro und alternativem Spoken Word unten im Green Mill in Chicago…Er nimmt unerwartete Drehungen und Wendungen, verwendet Texte, bei denen man mindestens dreimal zuhören muss um die thematisierte Tiefgründigkeit zu entschlüsseln. Manchmal swingt es, manchmal groovt es, aber es passiert immer etwas emotional Bewegendes.”

Hörproben:

http://seanhaefeli.com

http://seanhaefeli.bandcamp.com/

Eintritt: 12€

Einlass: 19.30 Uhr

Reservierungen unter: kirstenramme@medionmail.com oder unter 03322-4277703