4. Falkenseer Stadtevent am 19.09.2009: Konzert mit “Latin Spectrum” und “Tango x 2” im Bürgerhaus Finkenkrug

Erstmals nimmt der Bürgerverein Finkenkrug am “Stadtevent” in Falkensee teil. Dieser findet jährlich zur Eröffnung der “Interkulturellen Woche” des Landkreises Havelland statt und wird vom Falkenseer “Bündnis gegen Rechts” veranstaltet.

Im Bürgerverein spielt “Latin Spectrum”: Das Duo Carlos Mieres aus Uruguay und Ramon Loo aus Peru bieten einen spannenden Mix von Latin-Jazz bis Son Cubano, der durchaus auch zum Tanzen geeignet ist. Carlos Mieres ist übrigens kein Unbekannter im Bürgerverein: in 2006 und 2008 war er bereits bei uns zu Gast, allerdings mit anderen Formationen. Näheres hierzu unter “Kulturveranstaltungen”.

“Tango x 2″ besteht aus dem Duo Carlos Mieres und dem argentinischen Tangosänger Frederico Ottavianelli. Sie spielen traditionelle Tango und typische Musik aus der Gegend des Rio de la Plata und nehmen ihr Publikum mit auf eine Reise nach Buenos Aires und Montevideo, den Hauptstädten des Tango und der Milonga.

Auftritte: 19:00 – 19.30 Uhr 20:00 – 20:30 Uhr
21:00 – 21.30 Uhr 22:00 – 22.30 Uhr

Eintritt: 5€
Einlass: 18.30 Uhr

Weitere Konzerte in Finkenkrug:
Mar-a-Bossa”- Samba, Bossa Nova
ASB-Jugendclub “Alte Post – Finkenkrug”, Karl.Marx-Str. 67

“Renato Pantera und Band” – brasilianischer Soul, Pop-Musik, Samba und Samba-Swing
Restaurant Ehlers, Karl-Marx-Str. 4

Alle Konzerte im Rahmen des “Stadtevents” mit ausführlichen Informationen finden Sie hier:
http://daten.verwaltungsportal.de/dateien/veranstaltungen/flyer_stadtevent_08191.pdf

Die Eröffnungsveranstaltung zum Stadtevent findet um 18:00 Uhr vor der Stadthalle statt.
Es treten auf: Die Tanzformation des TSV Falkensee und das Zirkusprojekt des ASB-Jugendclubs “Die Brücke”. Für Stimmung wird die Sambagruppe Cilindors e Cantar mit freurigen Sambaklängen sorgen.

Dort, aber auch an allen Veranstaltungsorten, kann für 5 € das “gelbe Band” erworben werden, das zum Eintritt zu allen Konzerten berechtigt.