4. November 2012, 20.00 Uhr: “Ziemlich beste Freunde” – Lesung aus der Autobiographie von Philippe Pozzo di Borgo mit Frank Röth

Pozzo_di_Borgo_Ziemlich_Beste_Freunde_2939-3

ZIEMLICH BESTE FREUNDE-Das zweite Leben des Philippe Pozzo di Borgo

Über 8,5 Millionen Zuschauer haben allein in Deutschland 2012 den Film “Ziemlich beste Freunde” gesehen, haben über “Driss” und “Philippe” gelacht und geweint. Schon heute ist “Ziemlich beste Freunde” der erfolgreichste europäische Film aller Zeiten.

Die bewegende Autobiographie von Philippe Pozzo di Borgo, Grundlage und Anstoß für die Realisierung dieses “Kinowunders”, erschien ebenfalls 2012 erstmals in Deutschland und eroberte sofort Platz eins auf den Bestsellerlisten.

Der renommierte Schauspieler Frank Röth, wohnhaft in Finkenkrug, hat Francois Cluzet alias Philippe im Film synchronisiert und das Hörbuch zur Autobiographie eingelesen. 
Die Kritik meint dazu:

Frank Röth liest ohne Pathos,aber mit viel Empathie… Er findet zu einem bezwingenden Erzählton,…der diese so reiche Lebensgeschichte überaus hörenswert macht (NDR KULTUR).

Frank Röth…fängt die unzähligen Nuancen zwischen verzweifeltem Leid, zarten Momenten des Glücks, kochender Wut, Resignation und Hoffnung meisterlich ein und verleiht der unglaublichen Geschichte eine Stimme, die man noch lange nach Ende des Hörbuchs zu hören meint (HÖRBUCHBLOG.de).

Ein brillianter Vorleser (HÖRZU)

Ein Hörgenuss (Klassik Radio)

Am 04.11.2012 wird Frank Röth im Bürgerverein Finkenkrug aus der Autobiographie Philippe Pozzo di Borgos lesen.

Frank Roeth_web-2

Photo: JULIAN GROSS

Eintritt: 8€
Reservierungen erbeten unter: kirstenramme@medionmail.com oder
telefonisch unter: 03322-8369993