Theateraufführung: Wintermärchen “Thomastag” von Sybille Neuhaus

EINLADUNG ZUM WINTERMÄRCHEN IM BÜRGERHAUS

Die Theatergruppe Finkenkrug lädt Familien zu einer Lausbuben-, Mutmacher- und Liebesgeschichte mit musikalischen Einlagen ein.

Aufführungen am Sonntag, 11. Dezember 2011, um 14:00 h und 16:30 h
sowie natürlich am Thomastag, Mittwoch, 21. Dezember 2011, 17.00 Uhr.

Das Stück eignet sich für Kinder ab 5 Jahre.

Eintritt: € 5.
Telefonische Voranmeldung unter 03322 / 213477 wird empfohlen.

THOMASTAG
Siegfried, ein Junge, der etwas dick ist, ist in die hübsche Belinda verliebt. Aber er ist zu schüchtern, um es ihr zu sagen. Belinda, die ein Hinkebein hat und darunter sehr leidet, lebt bei ihrer Großmutter in einem kleinen Haus. In deren Garten steht ein Apfelbaum, an dem noch ein einziger letzter Apfel hängt. Am “Thomastag“, dem 21. Dezember und kürzesten Tag des Jahres, schießt der Lebenssaft wieder in die Bäume. Auch in Großmutters Apfelbaum – aber nur, wenn da noch dieser letzte Apfel hängt. So will es das Apfelmännchen, ein launischer Zwerg mit Vorliebe für Schokolade. Bosse, Kalle und Krischi, drei freche Kinder, stehlen den Apfel. Belinda und Siegfried verbünden sich und versuchen alles, um den Apfel vor Einbruch der Dunkelheit wieder zurückzubringen, denn sonst gibt es im nächsten Jahr keine Ernte und – die Großmutter wird sterben…

Weitere Informationen rund um die Theatergruppe finden sich unter www.theater-finkenkrug.de