16. Mai 2009 – Konzert mit dem Lulo Reinhardt Swing Project

Luo Reinhardt

Fotogalarie

Australien, Shanghai und jetzt wieder – Finkenkrug! Nachdem Lulo Reinhardt bereits im Jahr 2007 bei uns zu Gast war und zusammen mit Uli Krämer ein mitreißendes Konzert gegeben hat, wird Lulo diesmal mit seiner neuen Band Lulo Reinhard Swing Project im Rahmen seiner CD-Release-Tour bei uns zu Gast sein und seine neue CD vorstellen. Song Nr. 1 auf der CD ist der auf seinem Konzert bei uns entstandene Song “Der Zug nach Finkenkrug”!

Lulo Reinhardt, Großneffe des berühmten Django Reinhardt, lernte im Alter von 5 Jahren von seinem Vater Bawo das Gitarre spielen, mit 12 Jahren spielte er bereits im Mike Reinhardt Sextett und mit 15 war er Mitbegründer der Gruppe “Django Reinhardt and the Heartbreakers”. International machte er sich einen Namen als hervorragender Gitarrist. 1991 gründete er mit seinem Vater Bawo und seinem Cousin Dege die Gruppe “I Gitanos”. Er tourte mit ihnen durch Europa, spielte unter anderem mit Toto und Marla Glenn, veröffentlichte mit der Gruppe mehrere CDs, spielte beim Festival “Rock gegen Hass” und nahm unter anderen an einem Konzert zugunsten der nordafrikanischen Saharoui in Tinduf in Algerien teil. Mittlerweile hat Lulo auch international einen hervorragenden Ruf als Gitarrist und Komponist.

Im Juli 2007 hat Lulo Reinhardt mit seiner neuen Formation, dem “Lulo Reinhardt Latin Swing Project”, ein neue Live-CD aufgenommen: Latin Swing. 12 neue Songs, komponiert von Lulo Reinhardt im Stil von Django Reinhardt und Stephane Grappeli, mit Daniel Weltlinger (Geige), Doug Martin (Gitarre, San Francisco), Harald Becher (Contra Bass, Deutschland) und Uli Krämer (Perkussion, Drums, auch Deutschland). Nachdem Lulo Reinhardt von der Firma SAGA ( San Francisco ) sein eigenes Lulo Reinhardt Model DG 310 gebaut bekam, fand er auch wieder zurück zum Gypsy Swing. Dieses Model stellte Lulo 2007 auf der NAMM Show in Los Angeles, Shanghai und Frankfurt vor. 2008 spielte Lulo auf der Frankfurter Musikmesse zusammen mit Jan Akkermann (Focus), im Mai 2008 ging er nach San Francisco. Dort fand eine CD Release Party im berühmten Yoshis Club statt, anschließend nahm er beim Django Festival in Mill Valley teil. 2008 im Juli spielte Lulo Reinhardt als Support mit Jose Feliciano bei dessen einzigsten Konzert in Deutschland. Im November und Dezember 2008 trat Lulo Reinhardt mit seinem Latin Swing Project in Australien ( Brisbane Gipsy Festival ) und in Shanghai auf.

MySpace Layouts