Stellungnahme des Bürgervereins Finkenkrug zu den Ausbauplänen auf der Bahnstrecke Berlin-Spandau – Nauen im Rahmen des Projekts i2030

Der Bürgerverein Finkenkrug e.V. hat am 23. Februar 2021 zu TOP 26, Drs.8114 (Enge Ehttps://falkensee.mein-intra.net/data/file/councilservice/9/0/9/2/7/TOP_26_DS_8114Ae_Antrag_i2030_Enge_Einbeziehung_der_Stadt_Falkensee_bei_den_Vorplanungen.pdf) der Tagesordnung für die Stadtverordnetenversammlung am 24. Februar 2021 eine Stellungnahme abgegeben. Darin unterstützt er ausdrücklich den Aufruf an VBB und die übrigen an dem Projekt i2030 Beteiligten, am Bahnhof Finkenkrug für den Bahn-Regionalverkehr festzuhalten und diesen nicht durch einen reinen S-Bahnhof zu ersetzen:

Stellungnahme des Bürgervereins Finkenkrug e.V. zum Radverkehrskonzept für die Stadt Falkensee

Der Vorstand des Bürgervereins Finkenkrug e.V. hat am 7. Februar 2021 zum zurzeit in der öffentlichen Diskussion befindlichen Radverkehrskonzept für die Stadt Falkensee (https://www.falkensee-bewegt-sich.de, dort Maßnahmeliste Ziffern SW 121, 122, 123, 191, S 320A) eine Stellungnahme abgegeben.

29. Mai 2021, 20.00 Uhr – OpenAir-Konzert mit Silke Breidbach

Auch dieses Konzert file im Jahr 2020 coronabedingt aus. Umsomehr freuen wir uns, es in diesem Jahr als OpenAir-Konzert im Garten des Bürgerhauses nachzuholen.

Lassen Sie sich ein auf eine gewagte Fahrt durch 250 Jahre Musik-Geschichte!
Dolly Parton folgt auf Debussy, Udo Jürgens bekommt eine Psychoanalyse verpasst und Songs von Metallica erhalten eine musikalische Generalüberholung.
Zwischendurch werden selbstgebackene Liederhäppchen von der Künstlerin selbst gereicht, im Geschmack genau so abwechslungsreich wie das übrige Liederbuffet!

Weiterlesen